Selbstverständnis

„Ho­he Prä­zi­sion und Schnell­ig­keit zu ei­nem her­vor­ra­gen­den Preis - Lei­stungs­ver­hält­nis wer­den durch in­no­va­ti­ve CNC - Schleif­tech­nik und ei­nem op­ti­mal auf un­se­re Kun­den ab­ge­stimm­ten Ma­schi­nen­park mit ver­ant­wort­ungs­voll­en Mit­ar­bei­tern re­a­li­siert.“

Impressionen

Qualität und Zuverlässigkeit zeichnet die Firma Albers Schleiftechnik GmbH seit ihrer Gründung aus. Als Partner der Industrie stehen wir als Dienstleister zur Verfügung und helfen unseren Kunden durch jahrzehnte lange Erfahrungen mit verschiedensten Schleiftechniken, Werkzeuge fachgerecht zu bearbeiten.

FirmengebäudeUnser motiviertes Mitarbeiterteam verfügt über große Fachkompetenz und wird so den wachsenden Ansprüchen der Kunden gerecht.

Hohe Präzision und Schnelligkeit zu einem hervorragenden Preis - Leistungsverhältnis werden durch innovative CNC-Schleiftechnik und einem optimal auf unsere Kunden abgestimmten Maschinenpark mit verantwortungsvollen Mitarbeitern realisiert.

Die nötige Beweglichkeit in der Auftragsabwicklung sowie kurzfristige, aber dennoch gründlich ausgeführte Aufgaben in der Oberflächenbearbeitung werden durch die fast ausschließliche Konzentration auf das Lohnschleifen geboten.

Als Spezialisten für die Bearbeitung von Metalloberflächen sind wir in der Lage, diese so zu bearbeiten, dass der Kunde in vielfältiger Weise von der Aufwertung der Werkstücke mit gleichmäßiger Oberflächengüte profitiert.

Seit über 30 Jahren ist die Albers Schleiftechnik GmbH in Cloppenburg tätig.

Die Gründung der Firma erfolgte 1985 in gemieteten Räumen. Unter der Führung von Alois Albers expandierte das Unternehmen stetig, sodass regelmäßige Anschaffungsmaßnahmen von Maschinen und Werkzeugen nötig wurden.

Vor dem Schritt in die Selbstständigkeit sammelte der Firmengründer bei einem der damals größten Werkzeughersteller Erfahrungen im Werkzeugschleifen und in der Herstellung von Neuwerkzeugen.

Mit Gründung der GmbH im Jahr 1991 erfolgte eine Schwerpunktverlagerung in Richtung Plan- und Flachschleifarbeiten.

Die wachsende Auftragslage erforderte eine Vergrößerung der Firmenfläche und somit einen Standortwechsel, woraufhin 1994 das jetzige Firmengebäude im Industriegebiet Cloppenburg gebaut wurde.

Cloppenburger Wochenblatt vom 19.01.1994
Bitte anklicken für eine größere Darstellung

Das spanende Fertigungsverfahren „Schleifen“ wird eingesetzt bei der Bearbeitung von Werkzeugen zur Erzeugung ebener Flächen und zum Schärfen von Schneidflächen.

Eingesetzte Schleifkörper tragen mit hoher Geschwindigkeit den Werkstoff ab.

Werkstück auf MagnetNeben der Verbesserung der Oberflächenqualität und Passgenauigkeit ist es das Ziel, in kurzer Zeit große Werkstoffmengen abzutragen, wie es bisher nur beim Hobeln, Fräsen oder Drehen der Fall war.

Die Werkstückqualität, die durch die Parameter Rauheit, Maß- und Formgenauigkeit sowie die Beschaffenheit der Oberflächenrandzone bestimmt wird, ist das entscheidende Ergebnis des Schleifens.

SchleifmaschinenWir ver­fü­gen ü­ber Ver­ti­kal-Flach­schleif­ma­schi­nen, die sich her­vor­ra­gend zum Er­zeu­gen von großen, e­ben­en O­ber­flä­chen – auch di­rekt vom Roh­ling – eig­nen.

Un­se­re CNC Keh­ren Schleif­ma­schi­nen mit lei­stungs­star­ken Senk­recht­spin­deln sind un­ter an­de­rem kon­zi­piert für ho­he Ab­trags­lei­stung­en, die durch die un­ter­broch­en­en Kon­takt­flä­chen zwi­schen Seg­ment- und Werk­stück so­wie durch op­ti­mal­e Kühl­mit­tel­zu­fuhr ge­währ­lei­stet wird.

Die Schleif­seg­men­te grei­fen recht­wink­lig in das vom Ma­schi­nen­tisch be­we­gte Werk­stück. Zu­stell­ung und Vor­schub­ge­schwin­dig­keit be­stim­men das Schleif­er­geb­nis.

Be­son­ders für Werk­stücke mit gro­ßem Auf­maß wie Brenn­zu­schnit­te, ge­här­te­te Tei­le mit Ver­zug so­wie ver­schleiß­feste Werk­stoffe sind un­se­re Dis­kus­schleif­ma­schi­nen be­stens ge­eig­net.

Messen eines Werkstücks an der PlanschleifmaschineSo­mit ist der Ein­satz die­ser Ma­schi­nen im Zer­spanungs­be­reich eine deut­li­che Al­ter­na­ti­ve zum Ho­beln und Frä­sen.

Die Werk­stü­cke mit gro­ßem Auf­maß wie Fräs- und La­ser­tei­le, Flach­stäh­le, Plat­ten so­wie ver­schleiß­fes­te Werk­zeu­ge wer­den auf Ma­gnet­plat­ten ge­spannt und mit­tels Seg­ment­kopf be­ar­bei­tet. Be­son­ders im Kreuz­schliff er­gibt sich ein Schleif­bild, wel­ches bes­te Er­geb­nisse in der Ober­flächen­güte und Paral­le­li­tät erzielt. Im Schleif­bereich von 1500x500x400 mm wer­den Werk­stücke be­ar­bei­tet.

Einzelne, große Werkstücke wie auch Serien kleiner Teile sind unsere Spezialität

MesserschleifmaschineMit unseren bewährten Schleifmaschinen für das professionelle Nachschleifen von Langmessern sind wir für unsere Kunden ein zuverlässiger Dienstleister. Maschinenmesser, die je nach Anwendung aus verschiedenen Stählen hergestellt werden, kommen fast überall in der Industrie zum Einsatz: zum Schneiden von Papier, Folien, Kunststoff, Granulat, Lebensmitteln etc.

Auf kompakten und robust gebauten Schleifmaschinen mit beweglichem Schleifkopf und schwenkbarem Arbeitstisch werden mechanisch stark strapazierte Werkstücke bis 4000 mm geschliffen. Industriemessern geben wir ihre ursprüngliche Funktionalität zurück und erhöhen die Standzeit der Schneidwerkzeuge.

Ein Verschleißteil ist kein Wegwerfteil. Die oft mechanisch stark strapazierten Werkteile werden mit Kühlung geschärft und fachgerecht abgezogen, sodass sie ihre ursprüngliche Leistungskraft zurückerhalten. Somit tragen wir dazu bei, ihre Betriebskosten zu optimieren.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.